Wegen seines langwierigen Genesungsprozesses nach einer Magen-Operation hat Katars Nationaltrainer Jorge Fossati seinen Job verloren. Der Verband entschied sich angesichts der nicht absehbaren Ausfallzeit des Uruguayers zur Auflösung des Vertrages.

Nach Angaben eines führenden Verbands-Funktionärs ist der Franzose Bruno Metsu, der vor kurzem als Coach der Vereinigten Arabischen Emirate zurückgetreten war, ein Favorit auf die Nachfolge Fossatis.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel