Mit großer Enttäuschung hat Cristiano Ronaldo auf seinen Ausfall für die Play-off-Spiele zur WM 2010 in Südafrika gegen Bosnien-Herzegowina reagiert.

"Es ist wirklich frustrierend, dass ich nicht in der Lage bin, Portugal in solch einem entscheidenden Moment zu helfen", sagte Ronaldo.

Eine Untersuchung hatte ergeben, dass der Weltfußballer von Real Madrid für die Spiele am 14. und 18. November wegen einer Knöchelverletzung nicht zur Verfügung stehen wird.

Ronaldo wird am Samstag aber in Lissabon sein um sein Team zu unterstützen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel