Die norwegische Nationalmannschaft kämpft vor ihrem Länderspiel gegen die Schweiz mit der Grippe.

Die Spieler Simen Brenne, Vadim Demidov und Björn Helge traten die Reise nach Genf gar nicht erst an.

Trainer Egil Olsen konnte wegen Schwindelanfällen das Training am Donnerstag nicht leiten.

Nach derzeitigem Stand soll der 67-Jährige am Samstag aber auf der Bank Platz nehmen können.

Der Teamarzt schloss jedoch aus, dass es sich bei den Erkrankungungen um die sogenannte Schweinegrippe handeln könnte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel