Der mexikanische Nationalspieler Antonio De Nigris ist im Alter von 31 Jahren gestorben. Der Stürmer des griechischen Erstligisten Larissa erlag nach Angaben des Klubs vermutlich den Folgen eines Herzinfarktes.

De Nigris, der seine Frau und eine fünfjährige Tochter hinterlässt, war in der Nacht zum Montag in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

In der Klinik konnten die Ärzte allerdings nur noch seinen Tod feststellen. Eine Autopsie soll die genaue Todesursache des 16-maligen Nationalspielers bestimmen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel