Für "König" Otto Rehhagel ist der WM-Traum im Alter von 71 Jahren in Erfüllung gegangen -und auch Portugal (1:0), Slowenien (1:0) und Algerien (1:0) haben sich zum Abschluss des Qualifikations-Marathons das Ticket nach Südafrika gelöst.

Ohne seinen verletzten Superstar Cristiano Ronaldo erkämpfte ich der WM-Vierte von 2006 ein 1:0 (0:0) in Bosnien-Herzegowina und ist damit zum fünften Mal bei einer Endrunde dabei. Slowenien eliminierte unterdessen den Favoriten Russland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel