Der irische Verband fordert vom Weltverband FIFA nach dem 1:1 nach Verlängerung seiner Auswahl im WM-Play-off-Rückspiel in St. Denis gegen Ex-Weltmeister Frankreich ein Wiederholungsspiel.

"Die offensichtliche Fehlentscheidung des Schiedsrichters hat die Gesetze des Sports verletzt. Deshalb fordern wir den Weltverband unseres Sports auf, ein Wiederholungsspiel anzusetzen", heißt es in einer Mitteilung des Verbandes.

Die Equipe Tricolore sicherte sich durch diesen Treffer nach dem 1:0-Hinspielerfolg die WM-Teilnahme 2010 in Südafrika.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel