Der Franzose Philippe Troussier steht nach eigenen Angaben vor einem Engagement als Nationaltrainer Nordkoreas.

"Es gibt Kontakt, aber es ist noch nichts unterschrieben", sagte Troussier der "Nikkan Sports" und ergänzte: "Es wäre toll, im nächsten Jahr ein Team bei der WM in Südafrika zu betreuen."

Der Weltenbummler nahm bereits 1998 mit Nigeria an der WM in Frankreich teil, vier Jahre später betreute er Co-Gastgeber Japan bei der WM in Asien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel