Der niederländische Nationalspieler Robin van Persie muss nach seiner schweren Bänderverletzung im rechten Fußgelenk ernsthaft um seine Teilnahme an der WM in Südafrika bangen.

Dies sagte Arsenal-Trainer Arsene Wenger der niederländischen Tageszeitung "De Volkskrant". Der Coach kann sich auch ein Comeback des Stürmers in dieser Saison bei Arsenal kaum mehr vorstellen.

"Nur wenn man sehr positiv denkt, steht er im April wieder auf dem Feld", sagte Wenger. Van Persie selbst erklärte, dass er zum Saisonende noch auf Einsätze bei Arsenal hoffe.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel