Diego Maradona schraubt die Erwartungen an Argentiniens Nationalmannschaft zurück.

"Wir wissen, dass wir nicht zu den großen Favoriten gehören", sagte der Trainer der bei seinem fünftägigen Aufenthalt in Südafrika.

Trotzdem erklärte Maradona, dass die Mannschaft das ganz große Ziel habe. "Wir wollen den Fluch brechen, denn wir sind seit mittlerweile 24 Jahren ohne WM-Titel. Das ist der Wunsch, der alle beseelt", so der Coach.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel