Bundestrainer Joachim Löw hat die Trainer-Kollegen der Bundesliga zu einer Tagung nach Stuttgart eingeladen.

17 Vereine haben bereits zugesagt. Bis auf Hoffenheims Ralf Rangnick der sich entschuldigte, werden voraussichtlich alle Trainer vor Ort sein.

Der FC Bayern München ist durch Hermann Gerland vertreten, für Stuttgart erscheint Jens Keller.

Neben Löw werden aus dem Trainerstab der Nationalmannschaft auch Hansi Flick und Andreas Köpke anwesend sein. Ziel ist es, die Bundesliga-Kollegen über ihre Planungen im WM-Jahr zu informieren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel