Dem nagelneuen WM-Stadium von Kapstadt steht der erste Härtetest bevor.

Am Nachmittag treffen in der Arena die beiden lokalen Erstligisten Santos und Ajax aufeinander.

Allerdings dürfen dem Freundschaftsspiel mit vorangehendem Showprogramm nur 20.000 Zuschauer beiwohnen.

Bei der WM in viereinhalb Monaten liegt die Sitzplatzkapazität für die insgesamt acht Partien, darunter ein Halbfinale, bei jeweils 68.000.

"Wir testen das Stadion in drei Phasen. Am Samstag füllen wir nur den unteren Rang", sagte Kapstadts Bürgermeister Dan Plato.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel