Rekordweltmeister Brasilien wird bei der WM in Südafrika in Randburg bei Johannesburg ihr Quartier beziehen. Das gab der brasilianische Verband CBF bekannt. Das neu erbaute Fairway Hotel ist Teil des Randpark Golf Clubs.

In Johannesburg trifft der fünfmalige WM-Champion in der Gruppe G auf Nordkorea (15. Juni/Ellis Park) und auf die Elfenbeinküste (20. Juni/Soccer Stadium). Zum Abschluss der Vorrunde ist Portugal im 600 km entfernten Durban der Gegner.

Das bislang einzige Testspiel im WM-Vorfeld bestreitet die Dunga-Elf am 2. März in London gegen Irland.

Nach einem Trainingslager in der Heimat will sich die Selecao laut südafrikanischen Medien noch im Süden Angolas für das 1753 m hoch gelegene Johannesburg akklimatisieren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel