Der ehemalige Bundesliga-Coach Giovanni Trapattoni steht bei dem nigerianischen Fußballverband NFF auf der Liste der Wunschkandidaten.

Trapattoni, derzeit Nationaltrainer Irlands, ist einer von sieben Kandidaten, der die nigerianische National-Elf bei der WM in Südafrika betreuen soll.

Shaibu Amodu, der bisherige National-Coach, war nach dem dritten Platz beim Afrika-Cup in Angola entlassen worden. Der NFF will die Suche nach einem Nachfolger bis Ende Februar abschließen. Weitere Kandidaten sind nach NFF-Angaben auch Guus Hiddink, Bruno Metsu und Louis van Gaal.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel