Torjäger Hugo Almeida vom Bundesligisten Werder Bremen legte den Grundstein zum 2:0 (1:0)-Sieg von Portugal in einem Testspiel für die Fußball-WM in Südafrika über China.

Den Führungstreffer erzielte Almeida bereits in der 36. Minute für die Gastgeber, die ohne Cristiano Ronaldo von Real Madrid antraten.

Liedson sorgte in der Nachspielzeit für den Endstand. Portugal trifft in der WM-Vorrunde auf Brasilien, Nordkorea und die Elfenbeinküste.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel