Bundestrainer Joachim Löw wird wegen des DFB-Pokal-Finales zwischen Bayern München und Werder Bremen beim Start der Nationalmannschaft in die WM-Vorbereitung wohl erneut mehr als 23 Spieler in den vorläufigen Kader berufen.

So muss Löw beim Benefizspiel am 13. Mai gegen Malta in Aachen und zu Beginn des Trainingslagers in Sizilien auf zehn Spieler von Bayern und Bremen verzichten, die sich am 15. Mai im Endspiel im Berliner Olympiastadion gegenüberstehen.

Zudem droht auch noch Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack trotz des Ausscheidens in der Champions League mit dem FC Chelsea zum Start der Vorbereitung auf die WM in Südafrika auszufallen. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler trifft mit den Blues am 10. April im FA-Cup-Halbfinale auf Aston Villa. Das Finale findet ebenfalls am 15. Mai statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel