Mit Debütant Rene Adler im Tor und vier Rückkehrern bestreitet die deutsche Nationalmannschaft ihr WM-Qualifikationsspiel gegen Russland.

Nach dem Ausfall von Robert Enke ist der 23-Jährige wie erwartet die neue Nummer 1. Der Leverkusener erhielt von Bundestrainer Joachim Löw den Vorzug vor dem Bremer Tim Wiese.

Als sicher gilt aber die Rückkehr von Kapitän Michael Ballack und Torsten Frings ins Mittelfeld. In die Abwehr kehren aller Voraussicht nach Arne Friedrich und Per Mertesacker zurück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel