Ghana bangt um die WM-Teilnahme von Michael Essien.

Der Mittelfeldspieler laboriert an einer Knieverletzung und ist seit Dezember nicht mehr für seinen Verein FC Chelsea aufgelaufen. Essien selbst sieht keine rosige Zukunft: "Es ist eher unwahrscheinlich, dass ich für Chelsea in dieser Saison noch einmal spielen werde".

Der 27-Jährige ist eine feste Größe in der ghanaischen Nationalmannschaft, die bei der WM am 23. Juni auf Deutschland trifft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel