"Word of Mouth" von der Band "Kaboom" wurde von der Europäische Gesellschaft für Musik (EGFM) zum Song der WM 2010 in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) gewählt. Der Beitrag ist im Original von "Mike and the Mechanics" bekannt.

Weit über 200 internationale Songs wurden von zahlreichen Plattenfirmen eingereicht, wobei man sich letztendlich für zwei Titel entscheiden musste.

Die Entscheidung fiel schließlich auf "Kaboom", das einen Stadion- und Party-Song ins Rennen schickte.

Den Wettbewerb der besten Team-Songs gewann Superstar Robbie Williams mit dem Klassiker "Three Lions", der die englische Nationalmannschaft durch das Turnier begleiten soll. Der WM-Song des Weltverbandes FIFA wird übrigens von Shakira gesungen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel