WM-Gastgeber Südafrika hat zum Abschluss des Trainingslagers in Deutschland ein Länderspiel gegen Jamaika mit 2:0 (0:0) gewonnen.

Die Treffer für die Mannschaft des brasilianischen Trainers Carlos Alberto Parreira erzielten vor 560 Zuschauern in Offenbach Surprise Moriri (53.) und Diyabonga Nomvete (87.).

Für Südafrika war es das zweite Spiel gegen die Karibik-Kicker innerhalb von fünf Monaten, nachdem es im vergangenen November ein 0:0 in Bloemfontein gegeben hatte.

In einem ersten Härtetest während des Trainingslagers in Deutschland hatte sich Südafrika in Wiesbaden 0:0 von WM-Teilnehmer Nordkorea getrennt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel