Rund fünf Wochen vor dem Start der Weltmeisterschaft in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) ist der Slowake Martin Skrtel beim englischen Premier-League-Klub FC Liverpool ins Training zurückgekehrt.

Der Innenverteidiger hatte sich im Februar einen Mittelfußbruch zugezogen und seit dem kein Spiel mehr absolviert.

Nach der Rückkehr auf den Trainingsplatz darf sich der 25-Jährige wieder berechtigte Hoffnungen auf den Sprung in den slowakischen Kader machen.

Bei ihrer ersten WM-Teilnahme trifft die Slowakei am Kap in der Gruppe F auf Italien, Neuseeland und Paraguay.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel