Es ist ein Fußball-Marathon für die Rekordbücher: Insgesamt 2000 Teilnehmer, darunter Prominente wie Handball-Weltmeister Pascal Hens und TV-Moderator Kai Pflaume, kicken einen Ball über 10.500 Kilometer von Hamburg bis nach Johannesburg, wo am 11. Juni das Eröffnungsspiel der Fußball-WM stattfinden wird.

Jeder Ball-Kontakt bringt dabei eine Spende für die Aktion "Ein Herz für Kinder".

Begonnen hat `The Big Kick" am 23. April in Hamburg, bis nach Mailand hahen es die Teilnehmer bereits geschafft. Abpfiff der Aktion, die unter der Schirmherrschaft von Europameister Thomas Helmer steht, ist am 10. Juni in Johannesburg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel