Bei der Eröffnung des neu gebauten WM-Stadions in Nelspruit spielt Gastgeber Südafrika Ende kommender Woche gegen Thailand.

Die Partie hätte eigentlich erst Ende des Monats stattfinden sollen, wurde jetzt aber auf den 16. Mai vorgezogen. Nach dem Test im Mbombela-Stadion, das 46.000 Zuschauern Platz bietet und bei der WM Austragungsort von vier Vorrundenpartien ist, absolviert Südafrika vor der Endrunde am Kap drei weitere Ländespiele.

Die Gegner heißen Bulgarien, Kolumbien und Dänemark.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel