In Obafemi Martins vom VfL Wolfsburg und Chinedu Obasi von 1899 Hoffenheim sind zwei Bundesliga-Legionäre in das vorläufige Aufgebot Nigerias für die Weltmeisterschaft in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) berufen worden.

Neben den beiden Bundesliga-Profis benannte der schwedische Nationalcoach der "Super Eagles", Lars Lagerbäck, unter anderem auch John Obi Mikel vom englischen Meister FC Chelsea und den 34 Jahre alten Stürmer Nwankwo Kanu (FC Portsmouth).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel