Honduras Nationaltrainer Reinaldo Rueda, hat 23 Spieler, darunter neun Legionäre, in das vorläufige Aufgebot für die Weltmeisterschaft in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) berufen. Nicht mit dabei ist Jerry Bengston, der Top-Torjäger der honduranischen Meisterschaft.

Gemeinsam mit seinem Team wird sich der kolumbianische Trainer in zwei Trainingslagern in Heidelberg und Villach (Österreich) auf die WM-Endrunde vorbereiten. Der endgültige Kader wird am 01. Juni bekannt gegeben.

Honduras trifft in der WM-Gruppe H auf Spanien, Schweiz und Chile.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel