Sonderschicht für Lukas Podolski, Aufbautraining für Marcell Jansen: Während der Hamburger Jansen im Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft auf Sizilien rund fünf Wochen nach seinem Syndesmoseriss bereits große Fortschritte macht, musste Lukas Podolski vom 1. FC Köln bereits Defizite aufarbeiten.

"Wir arbeiten mit Lukas intensiv an der Beschleunigung und an der Geschwindigkeit. Zudem hat er auch ein wenig Ausdauertraining gemacht. Er ist voll bei der Sache. Bis zur WM wird er in absoluter Topform sein", sagte der DFB-Fitnesscoach Shad Forsythe.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel