El Salvador ist den USA und Costa Rica in die Finalrunde der WM-Qualifikation in der Nord- und Mittelamerika-Zone gefolgt.

Der zweimalige WM-Teilnehmer bezwang in der CONCACAF-Gruppe 3 Surinam mit 3:0 und sicherte sich damit am vorletzten Spieltag den Sprung in die vierte Runde.

Auch Trinidad und Tobago hat den Platz in der letzten Runde fast sicher. Nach einem 2:1-Sieg gegen die USA, reicht dem WM-Teilnehmer von 2006 nun im letzten Spiel gegen Kuba bereits ein Unentschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel