Die französische Nationalmannschaft muss bei der WM in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) ohne Mittelfeldspieler Lassana Diarra auskomen.

Der 25-Jährige von Real Madrid leidet an Magen-Darm-Beschwerden, deren genaue Ursache noch nicht lokalisiert werden konnten.

Deshalb wurde der 27-malige Nationalspieler aus dem WM-Kader von Trainer Raymond Domenech gestrichen.

Eine Nachnominierung wurde noch nicht vorgenommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel