Ex-Europameister Griechenland musste sich in einem Härtetest zweieinhalb Wochen vor dem WM-Start mit einem Unentschieden zufriedengeben. Die Mannschaft von Nationaltrainer Otto Rehhagel kam im Duell mit WM-Teilnehmer Nordkorea trotz zweimaliger Führung nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus.

Kostas Katsouranis (2.) und der Nürnberger Bundesligaprofi Angelos Charisteas (48.) trafen für die Griechen. Doch Jong-Hyok Cha (24. und 51.) traf zweimal für die Nordkoreaner.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel