Der niederländische Nationaltrainer Bert van Marwijk hat seinen endgültigen Kader für die Weltmeisterschaft (11. Juni bis 11. Juli) in Südafrika benannt.

Aus dem vorläufigen Kader wurden der frühere Schalker Bundesliga-Profi Orlando Engelaar (PSV Eindhoven), Ron Vlaar (Feyenoord Rotterdam), Vurnon Anita (Ajax Amsterdam) und Jeremain Lens (Alkmaar) gestrichen.

In Arjen Robben, Mark van Bommel (beide Bayern München), Khalid Boulahrouz (VfB Stuttgart), Joris Mathijsen, Eljero Elia (beide Hamburger SV) sowie des in der vergangenen Saison von Bayern München an Celtic Glasgow ausgeliehenen Edson Braafheid wurden insgesamt sechs Bundesliga-Legionäre nominiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel