Spaniens Stürmerstar Fernando Torres ist zweieinhalb Wochen vor Beginn der WM ins Training des Europameisters zurückgekehrt.

Der 26-Jährige, der im EM-Finale 2008 gegen Deutschland den 1:0-Siegtreffer erzielt hatte, absolvierte am Donnerstag erstmals seit Ende April wieder das volle Programm.

Torres hatte sich am 18. April einer Meniskus-Operation im rechten Knie unterzogen und war damit für den Saison-Endspurt des FC Liverpool in der englischen Premier League ausgefallen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel