Der zweimalige Weltmeister Argentinien ist als dritter WM-Teilnehmer in Südafrika eingetroffen. 13 Tage vor dem Beginn der WM (11. Juni bis 11. Juli) landete das Team um Superstar Lionel Messi in Johannesburg. Zuvor waren Australien und Rekordweltmeister Brasilien in der Kaprepublik angekommen.

Nationaltrainer Diego Maradona und seine Mannschaft wurden in Südafrika von TV-Journalisten und Fotografen in Empfang genommen. Später setzte der argentinische Tross seine Reise ins Quartier in Pretoria fort.

Argentinien trifft bei der WM-Endrunde in der Vorrunden-Gruppe B auf Nigeria, Südkorea und Griechenland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel