Mit viel Mühe gewann Europameister Spanien ein Testspiel für die WM gegen Saudi Arabien 3:2 (1:1). In Innsbruck erzielten David Villa (31.), Xabi Alonso (59.) und Fernando Llorente (90.) die Tore für die Iberer. Osama Hawsawi (59.) und Mohammad Al-Sahlawi (74.) trafen für die "Saudis".

Stürmerstar Fernando Torres, der in der 70. Minute eingewechselt wurde, war erst in der vergangenen Woche wieder ins Training zurückgekehrt. Der 26-Jährige hatte sich am 18. April einer Meniskus-Operation im rechten Knie unterzogen und war damit für den Saison-Endspurt des FC Liverpool in der englischen Premier League ausgefallen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel