Chiles Nationalmannschaft hat am Sonntag innerhalb von 24 Stunden seine letzten beiden Testspiele vor der Weltmeisterschaft in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) gewonnen.

Die Südamerikaner gewannen zunächst in Chillan 1:0 (1:0) gegen Nordirland, gegen Israel folgte in Concepcion ein 3:0 (1:0)-Erfolg.

Insgesamt setzte Chiles Nationaltrainer Marcelo Bielsa in beiden Partien 28 Spieler ein, lediglich drei kamen in beiden Begegnungen zum Einsatz.

Den Treffer gegen Nordirland erzielte Torjäger Esteban Paredes (31.), gegen Israel waren Humberto Suazo (19.), Alexis Sanchez (49.) und Rodrigo Tello (90.) erfolgreich.

Chile trifft in Südafrika in de Gruppe H auf Europameister Spanien, Honduras und die Schweiz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel