Trainer Ottmar Hitzfeld ist 15 Tage vor dem Auftaktspiel der Schweiz bei der Weltmeisterschaft gegen Europameister Spanien weiter auf der Suche nach der Form. In einem Testspiel gegen Costa Rica verloren die Eidgenossen 0:1 (0:0).

Die Schweiz ist nun seit drei Spielen ohne Sieg. Vor der Partie gegen die Zentralamerikaner forderte Hitzfeld ein Erfolgserlebnis. Doch aus dem Wunsch des Meistertrainers aus der Bundesliga wurde nichts.

Stattdessen blamierte sich das Schweizer Team, das mit sechs Bundesliga-Spielern gespickt war, vor 11.300 Zuschauern in Sion. Winston Parks erzielte in der 57. Minute das Tor des Tages für den WM-Teilnehmer von 2006.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel