Portugal nähert sich allmählich seiner WM-Form. Das Team um Superstar Cristiano Ronaldo besiegte in einem Vorbereitungsspiel für die Endrunde in Südafrika die Auswahl Kameruns 3:1 (1:0).

Die Treffer des WM-Vierten von 2006 erzielten in Covilha zweimal Raul Meireles (32. und 47.) sowie Stürmerstar Nani von Manchester United (82.). Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer war Pierre Webo (68.) gelungen.

Aufseiten der Afrikaner sah auch noch Inter-Star Samuel Eto'o vom deutschen Schiedsrichter Michael Weiner die Gelb-Rote Karte (33.).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel