Rekordweltmeister Brasilien hat neun Tage vor dem WM-Auftakt ein Länderspiel gegen Gastgeber Simbabwe mit 3:0 (2:0) gewonnen.

In der Hauptstadt Harare stellten Abwehrspieler Michel Bastos (42.) per Freistoß und Robinho (43.) mit einem Doppelschlag kurz vor der Pause die Weichen auf Sieg. Nach dem Seitenwechsel sorgte Elano (57.) für den Endstand.

Der brasilianische Torhüter Julio Cesar musste bereits in der 26. Minute wegen einer Verletzung im Brustbereich ausgewechselt werden. Torjäger Grafite vom VfL Wolfsburg kam in der 60. Minute ins Spiel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel