Die japanische Nationalmannschaft muss bei der WM in Südafrika in ihrem Auftakspiel gegen Kamerun (14. Juni) auf Yasuyuki Konno verzichten.

Der Verteidiger zog sich beim 0:2 der Japaner im Länderspiel gegen die Elfenbeinküste eine Bänderverletzung im rechten Knie zu. "Er wird wohl bis zu zwei Wochen ausfallen", sagte Nationaltrainer Takeshi Okada. "Er kann normal gehen, aber es ist besser, im ersten Spiel kein Risiko einzugehen."

In den weiteren Gruppenspielen gegen die Niederlande und Dänemark soll Konno den Japanern wieder zur Verfügung stehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel