Die FIFA hat kurzfristig noch 38.000 sogenannte Hospitality-Tickets für die Weltmeisterschaft in Südafrika zum Verkauf angeboten.

Aufgrund der Weltwirtschaftskrise hatte die FIFA die Hochpreiskarten, die unter anderem Catering in einer Loge und VIP-Betreuung bei den WM-Spielen garantieren, nicht absetzen können. Die angebotene Hospitality-Karten bewegen sich pro Stück umgerechnet zwischen 160 und 240 Euro.

Außerdem gab die FIFA bekannt, dass noch 15.000 Karten des untersten Preissegments von umgerechnet 16 Euro, teilweise mit Sichtbehinderung, ebenfalls noch in den Verkauf gehen.

Beide Kartenkategorien sind allerdings nur gegen Barzahlung in Ticketverkaufsstellen in Südafrika zu erhalten. Keine Karten stehen indes für das Endspiel, die Halbfinals, das Eröffnungsspiele und alle Spiele von Gastgeber Südafrika zur Verfügung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel