Für Südafrikas Staatspräsident Jacob Zuma ist sein Heimatland als Gastgeber der Weltmeisterschaft gerüstet.

"Südafrika ist mehr als fertig. Für uns hat die Weltmeisterschaft bereits begonnen. Wir sind sehr zufrieden und demütig, die Welt in unserem Land zu diesem historischen und außergewöhnlichen Event willkommen heißen zu dürfen", sagte Zuma bei einer Pressekonferenz in seinem Amtssitz in Pretoria im Beisein von Joseph S. Blatter, Präsident des Weltverbandes FIFA.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel