Der argentinische Weltfußballer Lionel Messi ist der wertvollste Kicker der Welt. Das ergab eine Studie der Münchner Marken-Beratung Biesalski und Company im Auftrag des Nachrichtenmagazins "Focus".

Die ersten vier Plätze belegen Spieler spanischer Vereine: Platz eins behauptet Messi und Platz vier der Spanier Xavi (beide FC Barcelona), Rang zwei der Portugiese Cristiano Ronaldo und Rang drei der Brasilianer Kaka (beide Real Madrid).

Befragt wurden 51 nationale und internationale Fußballexperten wie die ehemaligen Spieler Michael Rummenigge oder Olaf Thon. Die Gesamtwertung setzt sich aus den Bewertungen zusammen, die die Experten für das Sport- und Vermarktungspotential der Spieler, sowie ihr Image abgegeben haben. Hinzukommen der Marktwert der Fußballer und ihr Einkommen. Ingesamt flossen 25 Faktoren in die Wertung ein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel