Franz Beckenbauer steht bei den spanischen Fußball-Fans hoch im Kurs. Bei einer Internet-Umfrage der Sporttageszeitung "Marca" landete der "Kaiser" bei den besten Abwehrspielern der WM-Geschichte auf Platz zwei - nur knapp hinter der italienischen Fußball-Ikone Paolo Maldini.

Mit 26.274 Stimmen fehlten Beckenbauer, der an den Weltmeisterschaften 1966, 1970 und 1974 teilnahm, gegenüber Maldini nur zwei Stimmen.

Unter den besten 25 Abwehrspielern tauchen fünf weitere Deutsche auf: die Weltmeister Andreas Brehme, Schütze des Siegtores im WM-Finale 1990, als 16., der spätere Bundestrainer Berti Vogts als 17., dessen Kollege von 1974, Paul Breitner, als 19. und Jürgen Kohler als 21. sowie aus dem aktuellen DFB-Team Kapitän Philipp Lahm auf Platz 23.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel