Weltmeister Italien hat für den erneuten Titelgewinn hohe Prämien ausgelobt.

Jeder Spieler würde 240.000 Euro erhalten, denselben Betrag, der schon 2006 für den Titel in Deutschland gezahlt wurde.

Für den zweiten Platz würde das Team von Trainer Marcello Lippi mit 130.000 Euro belohnt, der dritte Platz ist dem nationalen Verband FIGC 30.000 Euro pro Spieler wert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel