Der französische Nationalspieler Eric Abidal hat wegen "leichter muskulärer Ermüdungserscheinungen" mit dem Training ausgesetzt. Das bestätigte ein Teamsprecher des Vize-Weltmeisters, ohne nähere Einzelheiten zu nennen.

Damit könnten sich die Sorgen von Nationaltrainer Raymond Domenech bei der Besetzung der Innenverteidigung verschlimmern. Zuletzt war auch William Gallas, der neben Abidal für die Startelf als gesetzt gilt, mehrfach ausgefallen.

Frankreich spielt bei der WM in der Gruppe A gegen Uruguay, Mexiko und Gastgeber Südafrika.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel