Kapitän Park Ji-Sung von Manchester United steht Südkoreas Nationaltrainer Huh Jung-Moo für das WM-Auftaktspiel gegen Griechenland am 12. Juni zur Verfügung. "Er ist fit. Er hatte leichte Oberschenkelprobleme, aber das wird ihn nicht am Einsatz hindern", sagte Huh nach dem Training in Rustenburg.

Auch hinter dem Einsatz von Park Chu-Young steht kein Fragezeichen mehr. Der Stürmer vom AS Monaco hatte sich die Schulter ausgekugelt.

"Ich war schockiert, aber diese Sorge hat sich in Luft aufgelöst", sagte Huh. Südkorea trifft bei der WM-Endrunde in Südafrika in der Gruppe B auf Argentinien, Nigeria und Griechenland.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel