Brasilien hat sich mit einem Schützenfest auf sein WM-Auftaktspiel am 15. Juni gegen Nordkorea eingestimmt. Dank Toren von Robinho (10./33.), Ramires (53./90.) sowie Kaka (75.) gewann die Selecao in Daressalam gegen Tansania mit 5:1 (2:0).

Für den einzigen Treffer der Gastgeber sorgte Aziz, der Gomes im brasilianischen Tor in der 87. Minute überwand. England-Legionär Gomes (Tottenham Hotspur) vertrat den verletzten Stammkeeper Julio Cesar.

Der Wolfsburger Mittelfeldspieler Josue, dessen Klubkamerad Grafite nicht zum Einsatz kam, war von Selecao-Coach Carlos Dunga mit Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselt worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel