Ottmar Hitzfeld hält Deutschland für einen Titelkandidaten und glaubt an eine Vertragsverlängerung von Bundestrainer Joachim Löw. "Die DFB-Auswahl kann das Finale erreichen, auch wenn natürlich das Fehlen von Ballack ein herber Verlust ist", sagte der Schweizer Nationaltrainer der tz: "Trotzdem steht für mich fest, dass Deutschland unter die letzten vier Mannschaften kommt."

Man dürfe Deutschland nie unterschätzen, da sie eine echte Turniermannschaft seien und im letzten Test gegen Bosnien sehr stark gespielt hätten. Auf die Frage, ob der deutsche Chefcoach Löw seinen auslaufenden Vertrag nach der WM verlängern wird, sagte der ehemalige Trainer von Bayern München und Borussia Dortmund: `Ja, davon gehe ich aus."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel