Torhüter Rowen Fernandez vom deutschen Zweitligisten Arminia Bielefeld und Starspieler Benni McCarthy sind offenbar nicht aus Fitnessgründen, sondern wegen einer unrühmlichen Frauen-Geschichte aus dem WM-Kader der südafrikanischen Nationalmannschaft gestrichen worden.

Wie südafrikanische Medien berichteten, sollen die beiden Profis nach dem Länderspiel gegen Kolumbien am 27. Mai (2:1) unerlaubt Frauen mit auf ihr Hotelzimmer genommen haben.

Bewiesen wurde der Vorfall offenbar durch Video-Aufzeichnungen des Hotels, die Südafrikas Trainer Carlos Alberto Parreira zugespielt wurden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel