Morten Olsen muss das Bett hüten: Den dänischen Nationaltrainer hat knapp eine Woche vor dem WM-Auftaktspiel gegen die Niederlande am 14. Juni ein Virus erwischt.

Der Trainer klagt über Fieber und Erkältungssymptome, ging frühzeitig zu Bett undkonnte am Dienstag nicht das Training leiten. Die dänische Tageszeitung Ekstra Bladet schrieb vom "WM-Schock".

Entwarnung gab es immerhin bei Stürmerstar Nicklas Bendtner vom FC Arsenal und Abwehrspieler Simon Kjaer von US Palermo. Beide bisherigen Sorgenkinder trainierten am Dienstag in Knysna voll mit. Bendtner plagte sich seit Wochen mit einer Leistenverletzung herum, Kjaer war am Knie verletzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel