Bundesliga-Profi Eric-Maxim Choupo-Moting darf bei der Fußball-WM auf einen Stammplatz neben Superstar Samuel Eto'o in der Nationalmannschaft von Kamerun hoffen.

"Ich habe großes Vertrauen ins Zusammenspiel zwischen Eric und Samuel. Beide sind intelligente Spieler, die sich auf dem Platz sofort verstehen. Das sehe ich in jedem Training", sagte Nationaltrainer Paul Le Guen über die Angreifer vom 1. FC Nürnberg und von Champions-League-Sieger Inter Mailand. Kamerun, WM-Viertelfinalist von 1990, trifft in der Vorrundengruppe E auf die Niederlande, Dänemark und Japan.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel