Die japanische Nationalmannschaft hat vor Beginn der WM in Südafrika einen weiteren Test vereinbart. Das Team von Nationaltrainer Takeshi Okada wird am Donnerstag im Outeniqua Park Stadium von George unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen Mosambik antreten.

Um möglichst viele taktische Varianten einüben zu können, wurde das Duell auf 3-mal 30 Minuten angesetzt. Bei der WM-Endrunde trifft Japan in der Gruppe E auf die Niederlande, Dänemark und Kamerun.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel